Kontakt

Optik und Hörakustik Pfister
Dolmanstr. 2
51427 Bergisch Gladbach

 

Telefon:

02204 69318

 

E-Mail:

info@optik-pfister.de

info@hoerakustik-pfister.de

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Ihre Spezialisten für gutes Sehen und Hören in Refrath
Ihre Spezialisten für gutes Sehen und Hören in Refrath

 

 

Wir von Hörakustik PFISTER begleiten Sie auf dem Weg zum wieder besseren Hören!

Solten SIe oder Ihre Angehörigen den Eindruck haben, nicht mehr so gut hören oder verstehen zu können wie früher, sollten Sie dies zum Anlass behmen, Ihr Hörvermögen überprüfen zu lassen.

 

Ein Schnellhörtest mit nur 10 Fragen gibt schon einen guten Hinweis, wie es vermutlich um Ihr Hören bestellt ist. Dieser erscheint in der Leiste links als nächster Link.

 

Gerne führen wir einen unverbindlichen und kostenlosen Hörtest durch. Vereinbaren Sie unter Tel.: 02204 / 69 318 Ihren persönlichen Hörtest-Termin bei uns.

 

Sollte sich herausstellen, daß eine spürbare Hörminderung vorliegt, empfehlen wir Ihnen einen Termin bei einem HNO-Arzt.

 

Eine Übersicht der HNO-Ärzte der Umgebung finden Sie links weiter unten in der Leiste.

 

Der HNO-Arzt führt Untersuchungenn durch, die der medizinischen Diagnostik dienen und zeigen, ob eine Versorgung mit Hörsystemen sinnvoll erscheint. In diesem Fall wird vom HNO-Arzt eine Verordnung ausgestellt, die zumindest bei  einer Erstversorgung von Gesetzlich- und Ersatzkassen- wie auch Privatversicherten notwendig ist.

 

Dabei gilt wie bei der freien Arztwahl auch bei der Hörsystemversorgung die freie Wahl  Ihres bevorzugten Hörakustik-Betriebes.

Eine, insbesondere nicht seitens des Versicherten nachgefragte Empfehlung eines Hörakustikbetriebes ist übrigens lt. Gestzgeber nicht gestattet !

 

 

Erstellen Ihres Hörprofils und der Kenndaten Ihres Gehörs:

Ergänzend zu den Messungen des HNO-Arztes werden von uns zusätzliche Kenndaten Ihres Gehörs erfasst und so ein ausführliches Hörprofils erstellt.

 

Es schließt sich eine umfassende Beratung über die Versorgungsmöglichkeiten, Ihre Wünsche, in Frage kommende Hörsysteme, deren Leistungsmerkmale und Kosten an, desweiteren wird ein Ohrabdruck erstellt.

 

 

Hörsystem-Anpassung:

Verschiedene Hörsysteme werden nun, meist in einer neuen Sitzung, zum unverbindlichen Testen angepaßt und entsprechend Ihrem Hörprofils entsprechend individuell programmiert.

 

Dabei steht uns seit Mitte 2014 neueste und besonders leistungsfähige Anpaßtechnik zur Verfügung.

So werden mittels Insitu-Messung (Messung des Hörsystem-Ausgangssignal im Gehörgang vor dem Trommelfell), der Nutzung der Percentilmessung sowie Speechmapping Ihre Hörsysteme mit einer sehr hohen Genauigkeit und Reproduzierbarkeit optimiert.

 

Eine moderne, leistungsfähige Surroundanlage ermöglicht es uns, Ihnen bereits in unserem Hörstudio typische Alltagshörsituationen vorzuführen und ggffls. kleine Änderungen vorzu-nehmen.

 

Nun dürfen Sie die jeweiligen Hörsysteme noch 1 bis 2 Wochen in Ihrem persönlichen Lebensumfeld Probetragen.

 

Auf Basis Ihrer Erfahrungen und Präferenzen führen wir nach dieser Zeit noch Feinanpassungen durch, bis Sie zufrieden sind. Dabei klären wir Sie im Vorfeld natürlich auf, was realistischerweise erwartet und erreicht werden kann.

 

 

Erfolgskontrolle und Abschluß der Anpassung:

Erst wenn Sie von Ihren neuen Hörsystemen überzeugt sind, erstellen wir einen Erfolgs- und Abschlußbericht.

 

Nach der ohrenärztlichen Abschlußkontrolle übernehmen wir für Sie die Abrechnung bei Ihrer Krankenkasse und erstellen für Sie ggfls. eine Rechnung über den evtl. entstandenen Eigenanteil, dessen Höhe wir selbstverständlich vorher mit Ihnen genau durchgesprochen haben.

 

 

Service und Nachbetreuung:

Service und Nachbetreuung wird bei uns  GROSSGESCHRIEBEN, nicht zuletzt weil wir von deren Notwendig überzeugt sind.

 

So vereinbaren wir bereits bei der entgültigen Abgabe Ihrer neuen Hörsysteme einen ersten Kontrolltermin nach etwa 4 Monaten, damit Sie uns von Ihren Erfahrungen berichten und wir evtl. nochmals Optimierungen in der Hörsystem-Einstellung vornehmen.

 

Denn alleine aufgrund des Tragens Ihrer Hörsysteme haben Sie nämlich bereits ein wichtiges Hörtraining absolviert, welches häufig eine leicht veränderte Hörsystem-Einstellung erfordert.

 

Generell laden wir Sie mindestens 3 mal jährlich zu Nachkontrollen ein, um Ihre Hörsysteme, deren Einstellung wie auch Zustand zu überprüfen.

 

Selbstverständlich sind diese Kontrolltermine kostenlos!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Optik und Hörakustik Pfister